Biographie

Wie ich wurde, was ich bin: Kindheit, Jugend, die Zeit als Schülerin  und Studentin 

und später im Beruf - 

Farbe und Form spielen bis heute eine Hauptrolle in meinem Leben.

Inspirationen finde ich überall und an den unterschiedlichsten Orten.

Ob bei einer Fahrradtour durch's Münsterland oder beim Kraxeln in den Alpen. Ob in einem Wiener Kaffeehaus oder in der Berliner U-Bahn - im Grunde muss man nur die Augen offen halten.

"Ganz oder gar nicht", nach diesem Motto stieg ich nach der Geburt meiner beiden Töchter aus meinem Job als Designerin in der Modebranche aus und wurde von da an in meinem eigenen Atelier aktiv und kreativ. Mit Maßanfertigungen vom Kommunionkleid bis zum Brautkleid blieb ich zunächst meinem Metier treu, brach aber immer öfter und bei jeder Gelegenheit aus zu meiner großen alten Liebe: Der Malerei.

Anfänglich mit Aquarellen und Pastellzeichnungen, ging ich später über zur "Königsdisziplin", der Ölmalerei. Es folgten Seminare und Workshops in Sachen Drucktechnik. Und so entdeckte ich meine zweite Leidenschaft: Die Radierung. 

Zur Zeit arbeite ich hauptsächlich in Acryl-Mischtechnik. Aber wer weiß? Ich bleibe neugierig...

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christa Nienhaus-Rekers